Close
  • Haupt
  • /
  • 90 Tage Verlobter
  • /
  • Emily Bieberly entschuldigt sich bei Kobe Blaise für schlechtes Benehmen am 90-Tage-Verlobten

Emily Bieberly entschuldigt sich bei Kobe Blaise für schlechtes Benehmen am 90-Tage-Verlobten

Emily Bieberly hat bestätigt, dass sie sich bei ihrem Ehemann Kobe Blaise für ihr schlechtes Benehmen in der kürzlich abgeschlossenen Staffel von 90 Day Fiancé entschuldigt hat. Das Paar hatte während der gesamten Saison eine turbulente Beziehung, wobei Emily Kobe oft für seine Entscheidungen und Handlungen beschimpfte. Emily hat nun jedoch bestätigt, dass sie sich bei Kobe für ihr Verhalten entschuldigt hat.

Emily Bieberley

Die Entschuldigung

Im Gespräch mit Uns wöchentlich , verriet Emily, dass sie sich bei Kobe für ihr Verhalten entschuldigt habe. Sie sagte, sie habe sich die Zeit genommen, über ihre Taten nachzudenken, und erkannt, dass sie zu hart zu ihm gewesen sei. Sie sagte, sie habe sich bei ihm für ihr Verhalten entschuldigt und er habe ihre Entschuldigung angenommen.

Emily Bieberley

Emily sagte auch, dass sie viel aus der Erfahrung gelernt habe und dass sie sich jetzt bewusster sei, wie ihre Worte und Taten andere beeinflussen können. Sie sagte, dass sie jetzt mehr auf ihr Verhalten achte und versuche, Kobe verständnisvoller und unterstützender zu sein

Emily Bieberly hat sich kürzlich bei Kobe Blaise für ihr schlechtes Benehmen in „90 Day Fiancé“ entschuldigt. Emily war beschuldigt worden, respektlos und unfreundlich zu Kobe gewesen zu sein, und sie wollte Wiedergutmachung leisten. Emily sagte, dass ihr ihre Taten leid täten und dass sie aus der Erfahrung gelernt habe. Sie sagte auch, dass sie dankbar für die Gelegenheit sei, in der Show zu sein, und dass sie als Person gewachsen sei. Emilys Entschuldigung wurde von Kobe akzeptiert und die beiden verstehen sich jetzt besser.

Der Vorfall zwischen Emily und Kobe war nur einer von vielen dramatischen Momenten bei 90 Day Fiancé. Andere denkwürdige Momente sind Jill Schilde von Bethenny Frankel und Maddie Brown verspottet werden, die den seltenen Zustand ihrer Tochter enthüllen, FATCO-Syndrom , die eine Fehlbildung der Gliedmaßen verursacht.

Emily Bieberley

Die Beziehung

Emily und Kobe hatten während der gesamten Staffel von 90 Day Fiancé eine turbulente Beziehung. Emily beschimpfte Kobe oft für seine Entscheidungen und Handlungen, was zu großen Spannungen zwischen dem Paar führte. Emily hat jetzt jedoch gesagt, dass sie versucht, Kobe besser zu verstehen und zu unterstützen, und dass sie versucht, ihre Beziehung zum Laufen zu bringen.

Im selben Interview sagte Emily auch, dass es ihr und Kobe jetzt an einem besseren Ort gehe und dass sie an ihrer Beziehung arbeiten würden. Sie sagte, dass sie jetzt besser kommunizieren und versuchen, mehr Verständnis füreinander aufzubringen. Sie sagte auch, dass sie sich jetzt mehr auf die Zukunft konzentrieren und sich auf das nächste Kapitel ihres gemeinsamen Lebens freuen.

Emily Bieberley

Abschluss

Emily Bieberly hat bestätigt, dass sie sich bei ihrem Ehemann Kobe Blaise für ihr schlechtes Benehmen in der kürzlich abgeschlossenen Staffel von 90 Day Fiancé entschuldigt hat. Sie sagte, sie habe sich die Zeit genommen, über ihre Taten nachzudenken, und erkannt, dass sie zu hart zu ihm gewesen sei. Sie sagte auch, dass es ihr und Kobe jetzt an einem besseren Ort gehe und dass sie an ihrer Beziehung arbeiten.

Weitere Informationen zur Beziehung zwischen Emily und Kobe finden Sie hier Unterhaltung heute Abend Und Uns wöchentlich .

FAQ

  • Q: Hat sich Emily bei Kobe entschuldigt?
    A: Ja, Emily bestätigte, dass sie sich bei Kobe für ihr schlechtes Benehmen in der kürzlich abgeschlossenen Staffel von 90 Day Fiancé entschuldigt hatte.
  • Q: Wie ist die Beziehung zwischen Emily und Kobe jetzt?
    A: Emily sagte, dass es ihr und Kobe jetzt an einem besseren Ort gehe und dass sie an ihrer Beziehung arbeiten. Sie sagte, dass sie jetzt besser kommunizieren und versuchen, mehr Verständnis füreinander aufzubringen.
  • Q: Was hat Emily aus dieser Erfahrung gelernt?
    A: Emily sagte, dass sie viel aus dieser Erfahrung gelernt habe und dass sie sich jetzt bewusster sei, wie ihre Worte und Taten andere beeinflussen können. Sie sagte, dass sie jetzt mehr auf ihr Verhalten achte und versuche, Kobe verständnisvoller und unterstützender zu sein.