Close

Erika Jaynes ehemaliger Bildermacher enthüllt arrangierte Ehe

Erika Jaynes ehemaliger Maskenbildner verschüttet den Tee über seine berufliche Beziehung zum Real Housewives of Beverly Hills-Star und was er miterlebt hat. Laut der Künstlerin führen Erika und ihr Mann Tom eine „arrangierte, konkurrierende“ Ehe und er wurde von Toms Firma bezahlt, nicht von Erikas Firma.

Der Künstler, der anonym bleiben möchte, arbeitete mehrere Jahre mit Erika zusammen und behauptet, dass er von Toms Firma bezahlt wurde, nicht von Erikas Firma. Er behauptet auch, dass die Ehe des Paares „arrangiert“ und „konkurrenzfähig“ sei, wobei Tom die Finanzen und Erika das öffentliche Image kontrolliere.

Erika Jayne

Erika und Toms arrangierte Ehe

Der Künstler behauptet, dass die Ehe von Erika und Tom „arrangiert“ und „kompetitiv“ sei. Er sagt, dass Tom die Finanzen und Erika das öffentliche Image kontrolliert. Er behauptet auch, dass die Beziehung des Paares angespannt ist und sie sich oft streiten

Erika Jaynes ehemaliger Bildermacher hat ihre arrangierte Ehe mit Thomas Girardi enthüllt. Berichten zufolge hatte das Paar einen Ehevertrag abgeschlossen und die Ehe wurde von Jaynes ehemaligem Bildmacher arrangiert. Die Nachricht hat in der Unterhaltungsindustrie für Aufsehen gesorgt, und viele spekulieren über die Art der Vereinbarung. In der Zwischenzeit, Jill Zarin wurde vor kurzem von Bravo wieder und abgelehnt Kevin McCall gab zu, Frauen geschlagen zu haben, bevor er während eines Interviews mit Eva Marcille gewalttätig wurde.

Erika Jayne

Der Künstler behauptet auch, dass Tom sehr kontrollierend ist und dass er oft versucht, Erikas Karriere im Mikromanagement zu steuern. Er sagt, dass Tom immer versucht sicherzustellen, dass Erika tut, was er von ihr will, und dass er immer versucht, ihr öffentliches Image zu kontrollieren.

Toms Firma hat den Künstler bezahlt

Der Künstler behauptet, er sei von Toms Firma bezahlt worden, nicht von Erikas Firma. Er sagt, Toms Firma habe ihn für seine Dienste bezahlt und er habe nie Geld von Erikas Firma bekommen.

Der Künstler behauptet auch, dass Toms Firma diejenige war, die alle Verträge und den Papierkram für seine Dienstleistungen abgewickelt hat. Er sagt, dass er nie Kontakt zu Erikas Firma hatte und dass er nur mit Toms Firma zu tun hatte.

Erika Jayne

Erikas öffentliches Image

Die Künstlerin behauptet, dass Erika sich ihres öffentlichen Images sehr bewusst ist und dass sie immer versucht, ein bestimmtes Image aufrechtzuerhalten. Er sagt, dass sie immer versucht, ihr Bestes zu geben, und dass sie sehr auf Make-up und Haare achtet.

Die Künstlerin behauptet auch, dass Erika sich sehr bewusst ist, wie sie von der Öffentlichkeit wahrgenommen wird, und dass sie immer versucht, ein bestimmtes Image aufrechtzuerhalten. Er sagt, dass sie immer versucht, ihr Bestes zu geben, und dass sie sehr auf Make-up und Haare achtet.

Abschluss

Erika Jaynes ehemalige Maskenbildnerin hat die „arrangierte, konkurrierende“ Ehe zwischen dem RHOBH-Star und ihrem Ehemann Tom aufgedeckt. Er behauptet, er sei von Toms Firma bezahlt worden, nicht von Erikas Firma. Der Künstler behauptet auch, dass Tom sehr kontrollierend ist und dass er oft versucht, Erikas Karriere im Mikromanagement zu steuern. Er behauptet auch, dass Erika sich ihres öffentlichen Images sehr bewusst ist und dass sie immer versucht, ein bestimmtes Image aufrechtzuerhalten.

Weitere Informationen zu Erika Jayne und ihrer Ehe mit Tom finden Sie unter Schauen Sie sich diesen Artikel von E! Online . Du kannst auch Lesen Sie diesen Artikel von BravoTV für mehr Informationen.

FAQ

  • Q: In welcher Beziehung steht Erika Jayne zu ihrem Ehemann Tom?
    A: Laut der ehemaligen Maskenbildnerin von Erika Jayne ist die Ehe des Paares „arrangiert“ und „kompetitiv“, wobei Tom die Finanzen und Erika das öffentliche Image kontrolliert.
  • Q: Wer hat den Künstler für seine Dienste bezahlt?
    A: Der Künstler behauptet, er sei von Toms Firma bezahlt worden, nicht von Erikas Firma.
  • Q: Ist sich Erika ihres öffentlichen Images bewusst?
    A: Ja, die Künstlerin behauptet, dass Erika sich ihres öffentlichen Images sehr bewusst ist und dass sie immer versucht, ein bestimmtes Image aufrechtzuerhalten.