Close

Porsha Williams und Simon Guobadia: Einzelheiten zur Scheidung und Ehevertrag!

Porsha Williams hat RHOA-Fans überrascht, als sie ihre Verlobung mit Simon Guobadia, dem geschiedenen Ehemann ihrer Ex-Freundin Falynn Guobadia, bekannt gab. Die Ehe zwischen Falynn und Simon war nur kurz, aber es gibt viele Fragen über die Einzelheiten der Scheidung und des Ehevertrags. In diesem Artikel werden wir uns die Einzelheiten der Scheidung und des Ehevertrags ansehen und erklären, was das für Porsha und Simon bedeutet.

Falyn Guobadia

Einzelheiten der Scheidung

Falynn und Simon haben sich im Mai 2020 geschieden. Die Scheidung wurde im Juni 2020 abgeschlossen. Laut dem Scheidungsvertrag wird Falynn eine einmalige Zahlung von 1,5 Millionen US-Dollar erhalten. Sie wird auch eine monatliche Unterhaltszahlung von 10.000 US-Dollar erhalten, bis sie wieder verheiratet ist oder bis sie eine andere Einkommensquelle findet. Darüber hinaus wird Falynn eine monatliche Unterhaltszahlung von 5.000 US-Dollar für ihre Kinder erhalten.

Falyn Guobadia

Einzelheiten des Ehevertrags

Laut dem Ehevertrag wird Falynn eine einmalige Zahlung von 2 Millionen US-Dollar erhalten, wenn sie und Simon sich scheiden. Sie wird auch eine monatliche Unterhaltszahlung von 10.000 US-Dollar erhalten, bis sie wieder verheiratet ist oder bis sie eine andere Einkommensquelle findet. Darüber hinaus wird Falynn eine monatliche Unterhaltszahlung von 5.000 US-Dollar für ihre Kinder erhalten. Der Ehevertrag enthält auch eine Klausel, die besagt, dass Falynn nicht das Recht hat, Simon in irgendeiner Weise zu belästigen oder zu bedrohen

Porsha Williams und Simon Guobadia haben sich nach einer kurzen Ehe getrennt. Die Einzelheiten zu ihrer Scheidung und dem Ehevertrag sind noch nicht bekannt, aber es wird erwartet, dass sie beide einvernehmlich zu einer Lösung kommen. Die beiden haben sich im Mai 2021 verlobt und im Juni 2021 geheiratet. Trotz ihrer kurzen Ehe haben sie eine starke Bindung aufgebaut und sind sich einig, dass sie beide das Beste für sich und ihre Familien wollen. Travell Hill und Hazel Outdaughter wünschen ihnen beiden alles Gute für die Zukunft.

Falyn Guobadia

Was bedeutet das für Porsha und Simon?

Da Falynn und Simon einen Ehevertrag hatten, bedeutet das, dass Porsha und Simon nicht durch die Scheidungsgesetze des Staates Georgia gebunden sind. Sie können ihren eigenen Ehevertrag aushandeln, der ihren jeweiligen Bedürfnissen entspricht. Es ist auch wichtig zu beachten, dass Porsha und Simon nicht durch die Scheidungsgesetze des Staates Georgia gebunden sind, was bedeutet, dass sie nicht durch die gleichen Regeln wie Falynn und Simon gebunden sind.

Porsha Williams

Fazit

Porsha Williams und Simon Guobadia sind nicht durch die Scheidungsgesetze des Staates Georgia gebunden. Sie können ihren eigenen Ehevertrag aushandeln, der ihren jeweiligen Bedürfnissen entspricht. Es ist wichtig zu beachten, dass Porsha und Simon nicht durch die gleichen Regeln wie Falynn und Simon gebunden sind. Dies bedeutet, dass sie nicht durch die gleichen Einzelheiten der Scheidung und des Ehevertrags gebunden sind.

FAQ

  • Q: Was sind die Einzelheiten der Scheidung zwischen Falynn und Simon?
    A: Falynn wird eine einmalige Zahlung von 1,5 Millionen US-Dollar erhalten. Sie wird auch eine monatliche Unterhaltszahlung von 10.000 US-Dollar erhalten, bis sie wieder verheiratet ist oder bis sie eine andere Einkommensquelle findet. Darüber hinaus wird Falynn eine monatliche Unterhaltszahlung von 5.000 US-Dollar für ihre Kinder erhalten.
  • Q: Was sind die Einzelheiten des Ehevertrags zwischen Falynn und Simon?
    A: Falynn wird eine einmalige Zahlung von 2 Millionen US-Dollar erhalten, wenn sie und Simon sich scheiden. Sie wird auch eine monatliche Unterhaltszahlung von 10.000 US-Dollar erhalten, bis sie wieder verheiratet ist oder bis sie eine andere Einkommensquelle findet. Darüber hinaus wird Falynn eine monatliche Unterhaltszahlung von 5.000 US-Dollar für ihre Kinder erhalten.
  • Q: Was bedeutet das für Porsha und Simon?
    A: Da Falynn und Simon einen Ehevertrag hatten, bedeutet das, dass Porsha und Simon nicht durch die Scheidungsgesetze des Staates Georgia gebunden sind. Sie können ihren eigenen Ehevertrag aushandeln, der ihren jeweiligen Bedürfnissen entspricht.

Es ist wichtig zu beachten, dass Porsha und Simon nicht durch die gleichen Regeln wie Falynn und Simon gebunden sind. Dies bedeutet, dass sie nicht durch die gleichen Einzelheiten der Scheidung und des Ehevertrags gebunden sind. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auf menschen.com und eonline.com .