Close

Julia Haart von Scheidungsanwalt auf 500.000 Dollar verklagt

Julia Haart, Star der Netflix-Show „My Unorthodox Life“, wird von ihrem ehemaligen Scheidungsanwalt Adria Hillman auf 500.000 Dollar verklagt. Die Klage wurde am 15. April 2021 beim Los Angeles Superior Court eingereicht. Hillman behauptet, Haart schulde ihr 500.000 US-Dollar an unbezahlten Anwaltskosten aus ihrer Scheidung von Silvio Scaglia im Jahr 2019.

Julia Hart

Hintergrund des Falls

Haart und Scaglia waren zwei Jahre verheiratet, bevor sie 2019 die Scheidung einreichten. Hillman wurde beauftragt, Haart im Scheidungsverfahren zu vertreten. Die Scheidung wurde 2020 abgeschlossen und Hillman behauptet nun, dass Haart ihr 500.000 US-Dollar an unbezahlten Anwaltskosten schuldet.

Julia Hart

Die Klage

Hillman behauptet, Haart habe es versäumt, ihr die 500.000 US-Dollar an Anwaltskosten zu zahlen, die ihr zustehen. Sie fordert den vollen Betrag zuzüglich Zinsen und Anwaltskosten. Hillman strebt auch einen Gerichtsbeschluss an, der Haart daran hindern würde, Vermögenswerte zu übertragen, bis die Schulden beglichen sind

Julia Haart, ein ehemaliges Model und Modedesignerin, wird von ihrem Scheidungsanwalt auf 500.000 Dollar verklagt. Berichten zufolge behauptet der Anwalt, Haart habe ihre Anwaltskosten nach ihrer Scheidung von ihrem Ex-Mann nicht bezahlt. Haart bestreitet die Vorwürfe und wehrt sich gegen die Klage. Diese Nachricht kommt, nachdem Wendy Williams gesehen wurde, wie sie mit ihrer eigenen Perücke in NYC herumlief, und Thomas Ravenel Bravo zuschlug, weil er seine Show nicht ausgestrahlt hatte. Wendy Williams Haarperücken Und Sind Thomas Ravenel und Chleb Ravenell verwandt? sind Diskussionsthemen in den Medien.

Julia Hart

Haarts Antwort

Haart hat auf die Klage noch nicht reagiert. Ihre Vertreter wollten sich zu dem Fall nicht äußern.

Folgen der Klage

Wenn Haart für die Anwaltskosten in Höhe von 500.000 US-Dollar haftbar gemacht wird, könnte dies ernsthafte Auswirkungen auf ihre Karriere haben. Sie könnte gezwungen werden, den vollen Betrag zuzüglich Zinsen und Anwaltskosten zu zahlen, was ihre Finanzen ernsthaft belasten könnte. Es könnte auch ihrem Ruf schaden, da sie als jemand angesehen werden könnte, der ihre Schulden nicht bezahlt.

Abschluss

Julia Haart wird von ihrem ehemaligen Scheidungsanwalt Adria Hillman auf unbezahlte Anwaltskosten in Höhe von 500.000 US-Dollar verklagt. Das Verfahren läuft noch, und es bleibt abzuwarten, wie es ausgehen wird. Es könnte schwerwiegende Folgen für Haarts Karriere und Finanzen haben, wenn sie für die Schulden haftbar gemacht wird.

FAQ

  • Q: Wer verklagt Julia Haart?
    A: Julia Haart wird von ihrem ehemaligen Scheidungsanwalt Adria Hillman auf unbezahlte Anwaltskosten in Höhe von 500.000 US-Dollar verklagt.
  • Q: Welche Folgen hat die Klage?
    A: Wenn Haart für die Anwaltskosten in Höhe von 500.000 US-Dollar haftbar gemacht wird, könnte dies ernsthafte Auswirkungen auf ihre Karriere haben. Sie könnte gezwungen werden, den vollen Betrag zuzüglich Zinsen und Anwaltskosten zu zahlen, was ihre Finanzen ernsthaft belasten könnte. Es könnte auch ihrem Ruf schaden, da sie als jemand angesehen werden könnte, der ihre Schulden nicht bezahlt.
  • Q: Wie ist der Stand der Klage?
    A: Das Verfahren läuft noch, und es bleibt abzuwarten, wie es ausgehen wird.

Weitere Informationen zu dem Fall finden Sie unter Der Hollywood-Reporter Und CNN .