Close

Sister Wives: Meri Brown Zweifelt an Kody's Fürsorge bei COVID

In der neuesten Folge von Sister Wives beginnt die Brown Familie, sich selbst während der Pandemie mit Kameras und Handys zu filmen. Meri Brown, die Ehefrau von Kody Brown, zweifelt jedoch daran, dass Kody sie im Falle einer COVID-Erkrankung pflegen würde. In der Episode erklärt Meri, dass sie sich Sorgen macht, dass Kody nicht in der Lage sein würde, sich um sie zu kümmern, wenn sie krank würde. Sie sagt, dass sie sich nicht sicher ist, ob Kody sie überhaupt pflegen würde, wenn sie krank würde.

Kody Brown und Meri Brown's Beziehung

Kody und Meri Brown sind seit 1990 verheiratet und haben vier Kinder zusammen. Kody ist auch mit drei weiteren Frauen verheiratet, die alle Teil der Brown Familie sind. Meri und Kody haben in den letzten Jahren eine schwierige Beziehung gehabt, und Meri hat sich oft ausgeschlossen und isoliert gefühlt. In der neuesten Episode von Sister Wives macht Meri deutlich, dass sie sich Sorgen macht, dass Kody nicht in der Lage sein würde, sich um sie zu kümmern, wenn sie krank würde

In der neuesten Folge von 'Sister Wives' hat Meri Brown Zweifel an Kody's Fürsorge bei COVID geäußert. Meri hatte Bedenken, dass Kody nicht genug tut, um sie und die anderen Ehefrauen vor dem Virus zu schützen. Diese Sorge wurde noch verstärkt, als Kody eine Reise nach Las Vegas plante, um ein neues Haus zu kaufen. Meri hatte Angst, dass Kody sich nicht an die Sicherheitsmaßnahmen hält und sie alle in Gefahr bringt. Trotz Meris Bedenken hat Kody versprochen, dass er alles tun wird, um sie und die anderen Ehefrauen zu schützen. Um mehr über andere Reality-TV-Stars zu erfahren, können Sie auch was mit Carlin Bates los ist und RHOC Braunwyn Windham Burke lesen.

Meri Brown's Ängste

Meri erklärt, dass sie sich Sorgen macht, dass Kody nicht in der Lage sein würde, sich um sie zu kümmern, wenn sie krank würde. Sie sagt, dass sie sich nicht sicher ist, ob Kody sie überhaupt pflegen würde, wenn sie krank würde. Meri erklärt, dass sie sich Sorgen macht, dass Kody nicht in der Lage sein würde, sich um sie zu kümmern, wenn sie krank würde, und dass sie sich nicht sicher ist, ob Kody sie überhaupt pflegen würde, wenn sie krank würde.

Kody Brown's Reaktion

Kody reagiert auf Meri's Ängste, indem er sagt, dass er sich um sie kümmern würde, wenn sie krank würde. Er sagt, dass er sich um sie kümmern würde, wenn sie krank würde, und dass er sie nicht im Stich lassen würde. Kody versichert Meri, dass er sich um sie kümmern würde, wenn sie krank würde, und dass er sie nicht im Stich lassen würde.

Fazit

Meri Brown hat in der neuesten Folge von Sister Wives ihre Ängste geäußert, dass Kody nicht in der Lage sein würde, sich um sie zu kümmern, wenn sie krank würde. Kody hat jedoch versichert, dass er sich um sie kümmern würde, wenn sie krank würde, und dass er sie nicht im Stich lassen würde. Es ist schön zu sehen, dass Kody und Meri trotz ihrer schwierigen Beziehung in der Lage sind, einander zu unterstützen und zu lieben.

Weiterführende Links

FAQ

  • Q: Wie lange sind Kody und Meri Brown verheiratet?
    A: Kody und Meri Brown sind seit 1990 verheiratet.
  • Q: Wie viele Kinder haben Kody und Meri Brown?
    A: Kody und Meri Brown haben vier Kinder.
  • Q: Hat Kody versprochen, sich um Meri zu kümmern, wenn sie krank wird?
    A: Ja, Kody hat versprochen, sich um Meri zu kümmern, wenn sie krank wird.