Close

RHOC: Kelly Dodd behauptet, ein ehemaliger Produzent habe gesagt, mit Heather Dubrow zu arbeiten sei ein Albtraum!

Kelly Dodd, eine der Stars der Real Housewives of Orange County, hat kürzlich behauptet, dass ein ehemaliger Bravo-Mitarbeiter gesagt habe, dass Heather Dubrow schwierig zu arbeiten sei. Dodd begann mit den Worten: „Ich habe ein Gerücht gehört...“. Diese Aussage hat zu einer Reihe von Spekulationen über die Beziehung zwischen Dodd und Dubrow geführt.

Kelly Dodd

Was hat Kelly Dodd gesagt?

Dodd hat behauptet, dass ein ehemaliger Bravo-Mitarbeiter gesagt habe, dass es ein Albtraum sei, mit Heather Dubrow zu arbeiten. Sie sagte, dass der Mitarbeiter ihr gesagt habe, dass Dubrow schwierig zu arbeiten sei und dass sie nicht kooperativ sei. Dodd hat auch gesagt, dass der Mitarbeiter ihr gesagt habe, dass Dubrow nicht bereit sei, sich an die Regeln zu halten

Die Real Housewives of Orange County-Star Kelly Dodd hat behauptet, dass ein ehemaliger Produzent gesagt habe, mit Heather Dubrow zu arbeiten sei ein Albtraum! Diese Aussage hat viel Aufsehen erregt und viele Fans sind neugierig, was dahinter steckt. Es ist jedoch noch nicht bekannt, ob es sich bei der Aussage um eine wahre Geschichte handelt oder nicht. Während wir auf weitere Informationen warten, können Sie sich auch andere interessante Themen ansehen, wie z.B. was mit Carlin Bates nicht stimmt oder Künstlerin Sara Al Madani .

Heather Dubrow

Wie hat Heather Dubrow reagiert?

Dubrow hat noch nicht auf die Anschuldigungen von Dodd reagiert. Sie hat jedoch in der Vergangenheit gesagt, dass sie sich nicht an die Regeln halten würde, wenn sie nicht einverstanden sei. Sie hat auch gesagt, dass sie nicht bereit sei, sich von anderen Leuten sagen zu lassen, was sie tun soll.

Was bedeutet das für die Zukunft der Show?

Es ist noch nicht klar, was die neuesten Entwicklungen für die Zukunft der Show bedeuten. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass die Beziehung zwischen Dodd und Dubrow weiterhin angespannt bleiben wird. Es ist auch möglich, dass die beiden nicht mehr zusammenarbeiten werden.

Fazit

Kelly Dodd hat kürzlich behauptet, dass ein ehemaliger Bravo-Mitarbeiter gesagt habe, dass es ein Albtraum sei, mit Heather Dubrow zu arbeiten. Es ist noch nicht klar, was die neuesten Entwicklungen für die Zukunft der Show bedeuten, aber es ist wahrscheinlich, dass die Beziehung zwischen Dodd und Dubrow weiterhin angespannt bleiben wird.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auf BravoTV und US-Magazin .

FAQ

  • Q: Was hat Kelly Dodd gesagt?
    A: Dodd hat behauptet, dass ein ehemaliger Bravo-Mitarbeiter gesagt habe, dass es ein Albtraum sei, mit Heather Dubrow zu arbeiten. Sie sagte, dass der Mitarbeiter ihr gesagt habe, dass Dubrow schwierig zu arbeiten sei und dass sie nicht kooperativ sei.
  • Q: Wie hat Heather Dubrow reagiert?
    A: Dubrow hat noch nicht auf die Anschuldigungen von Dodd reagiert. Sie hat jedoch in der Vergangenheit gesagt, dass sie sich nicht an die Regeln halten würde, wenn sie nicht einverstanden sei.
  • Q: Was bedeutet das für die Zukunft der Show?
    A: Es ist noch nicht klar, was die neuesten Entwicklungen für die Zukunft der Show bedeuten. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass die Beziehung zwischen Dodd und Dubrow weiterhin angespannt bleiben wird.