Close

Fall von Peter Rosello wegen häuslicher Gewalt abgewiesen

Der Fall häuslicher Gewalt gegen Peter Rosello, den Sohn von RHOM-Star Alexia Echevarria, wurde eingestellt. Der Anwalt von Rosello, Michael Grieco, bestätigte die Nachricht am Mittwoch, den 7. April. Rosello wurde häusliche Gewalt gegen seine Ex-Freundin vorgeworfen, die im Februar eine einstweilige Verfügung gegen ihn erließ.

Peter Rosello

Hintergrund des Falls

Der Fall begann im Februar, als Rosellos Ex-Freundin eine einstweilige Verfügung gegen ihn einreichte. Sie behauptete, Rosello habe sie während ihrer Beziehung körperlich und verbal missbraucht. Rosello bestritt die Anschuldigungen und sein Anwalt Michael Grieco argumentierte, dass die einstweilige Verfügung als Vergeltung für Rosellos Entscheidung, die Beziehung zu beenden, eingereicht worden sei.

Peter Rosello

Gerichtsverfahren

Grieco reichte einen Antrag auf Abweisung des Falls ein und argumentierte, dass die einstweilige Verfügung in böser Absicht eingereicht worden sei. Dem Antrag wurde stattgegeben und die Klage abgewiesen. Grieco veröffentlichte eine Erklärung, in der es heißt: „Wir freuen uns, dass das Gericht die falschen Anschuldigungen durchschaut und den Fall abgewiesen hat.

Peter Rosello, der Sohn von Real Housewives of Miami-Star Lea Black, hatte seinen Fall von häuslicher Gewalt vor Gericht abgewiesen. Rosello wurde im August 2020 nach einer Auseinandersetzung mit seiner Freundin festgenommen. Der Fall wurde eingestellt, nachdem Rosello ein Programm für häusliche Gewalt abgeschlossen und sich bereit erklärt hatte, sich von seiner Freundin fernzuhalten. Dies ist ein positives Ergebnis für Rosello, der versucht hat, den Vorfall hinter sich zu lassen und sich auf seine Karriere zu konzentrieren. Rosello konzentriert sich nun auf seine Musikkarriere und hat mehrere Singles veröffentlicht. Er arbeitet auch an einem neuen Projekt mit Liebesverbindung Ramona Sängerin Und Junggeselle Clayton schwul .

Peter Rosello

Alexia Echevarrias Antwort

Echevarria veröffentlichte nach der Abweisung des Falls eine Erklärung. Sie sagte: „Ich bin erleichtert, dass die Wahrheit herausgekommen ist und mein Sohn bestätigt wurde. Ich bin seinem Anwalt, Michael Grieco, für seine harte Arbeit und sein Engagement in diesem Fall dankbar.'

Peter Rosello

Abschluss

Das Verfahren wegen häuslicher Gewalt gegen Peter Rosello wurde eingestellt. Rosellos Anwalt, Michael Grieco, argumentierte, dass die einstweilige Verfügung in böser Absicht eingereicht wurde und das Gericht zustimmte. Alexia Echevarria ist erleichtert, dass die Wahrheit herausgekommen ist und ihr Sohn bestätigt wurde.

FAQ

  • Q: Was war der Fall häuslicher Gewalt gegen Peter Rosello?
    A: Peter Rosello wurde häusliche Gewalt gegen seine Ex-Freundin vorgeworfen, die im Februar eine einstweilige Verfügung gegen ihn erließ.
  • Q: Was war der Ausgang des Falls?
    A: Der Fall wurde abgewiesen, nachdem Rosellos Anwalt Michael Grieco argumentiert hatte, dass die einstweilige Verfügung in böser Absicht eingereicht worden sei.
  • Q: Wie hat Alexia Echevarria auf die Kündigung reagiert?
    A: Echevarria veröffentlichte eine Erklärung, in der sie sagte, sie sei erleichtert, dass die Wahrheit herausgekommen und ihr Sohn bestätigt worden sei.

Weitere Informationen zu dem Fall finden Sie unter Dieser Artikel von CNN u Dieser Artikel vom Miami Herald.