Close

Mary Cosby beschuldigt Heather Gay von RHOSLC als 'Rassistin' und 'Karen'

Real Housewives of Salt Lake City-Star Mary Cosby hat ihre Co-Star Heather Gay in einem jetzt gelöschten Instagram-Post als 'Rassistin' und 'Karen' bezeichnet. Die beiden Frauen sind Teil der neuen Bravo-Serie, die im November 2020 auf Sendung ging. Die Situation hat viele Fans dazu veranlasst, sich zu fragen, was genau vorgefallen ist, dass Mary Cosby zu dieser Beschuldigung geführt hat.

Maria Cosby

Was ist passiert?

Der Instagram-Post, in dem Mary Cosby Heather Gay als 'Rassistin' und 'Karen' bezeichnete, wurde kurz nach dem Ausstrahlen der ersten Folge der Show gelöscht. In dem Post schrieb Mary Cosby, dass Heather Gay sie 'in einer Weise behandelt hat, die nicht akzeptabel ist'. Sie fügte hinzu, dass sie nicht zulassen würde, dass jemand sie aufgrund ihrer Hautfarbe diskriminiert. Mary Cosby hat sich seitdem nicht weiter zu der Situation geäußert.

Maria Cosby

Wie haben die Fans reagiert?

Die Fans der Show haben sich auf Social Media über die Situation unterhalten. Viele haben Mary Cosby für ihren Mut bewundert, sich gegen Rassismus zu stellen. Andere haben sich gefragt, was genau vorgefallen ist, dass Mary Cosby zu dieser Beschuldigung geführt hat. Einige Fans haben auch vorgeschlagen, dass die Show eine Episode widmen sollte, in der die Situation diskutiert wird

Mary Cosby, eine der Stars der Real Housewives of Salt Lake City, hat Heather Gay, eine andere Star der Show, als 'Rassistin' und 'Karen' beschuldigt. Cosby behauptete, dass Gay sie wegen ihrer Hautfarbe diskriminiert habe. Diese Anschuldigungen haben eine Welle von Kontroversen ausgelöst und viele Fans der Show sind gespannt, wie sich die Situation entwickeln wird. Um mehr über die Kontroversen zu erfahren, können Sie sich die Links Kathryn Dennis Blutergüsse und Sharina Hudson-Baby ansehen.

Was bedeutet das für die Show?

Es ist noch unklar, wie die Show mit der Situation umgehen wird. Es ist möglich, dass die Show eine Episode widmet, in der die Situation diskutiert wird. Es ist auch möglich, dass die Show die Situation nicht weiter erwähnt. Wie auch immer, es ist klar, dass die Situation einige Fans dazu veranlasst hat, sich zu fragen, was genau vorgefallen ist, dass Mary Cosby zu dieser Beschuldigung geführt hat.

Fazit

Real Housewives of Salt Lake City-Star Mary Cosby hat ihre Co-Star Heather Gay in einem jetzt gelöschten Instagram-Post als 'Rassistin' und 'Karen' bezeichnet. Die Situation hat viele Fans dazu veranlasst, sich zu fragen, was genau vorgefallen ist, dass Mary Cosby zu dieser Beschuldigung geführt hat. Es ist noch unklar, wie die Show mit der Situation umgehen wird. Es ist jedoch klar, dass die Situation einige Fans dazu veranlasst hat, sich zu fragen, was genau vorgefallen ist.

Weitere Informationen zu dieser Situation finden Sie auf BravoTV und UND! Online .

FAQ

  • Q: Was hat Mary Cosby gesagt?
    A: Mary Cosby hat Heather Gay in einem jetzt gelöschten Instagram-Post als 'Rassistin' und 'Karen' bezeichnet.
  • Q: Wie haben die Fans reagiert?
    A: Die Fans der Show haben sich auf Social Media über die Situation unterhalten. Viele haben Mary Cosby für ihren Mut bewundert, sich gegen Rassismus zu stellen.
  • Q: Was bedeutet das für die Show?
    A: Es ist noch unklar, wie die Show mit der Situation umgehen wird. Es ist möglich, dass die Show eine Episode widmet, in der die Situation diskutiert wird.