Close
  • Haupt
  • /
  • Schwester Ehefrauen
  • /
  • Christine Brown spricht über ihr neues, glücklicheres Leben nach dem Verlassen der Polygamie

Christine Brown spricht über ihr neues, glücklicheres Leben nach dem Verlassen der Polygamie

Christine Brown hat sich nach dem Verlassen ihrer pluralen Ehe und ihres fundamentalistischen mormonischen Glaubens nie glücklicher gefühlt. Fast ein Jahr nachdem sie ihre polygamen Verbindungen gekappt hat, spricht sie über ihr neues Leben und wie sie sich angepasst hat.

Christine Braun

Christine Browns Vergangenheit

Christine Brown ist eine der vier Ehefrauen des Reality-TV-Stars Kody Brown. Sie und ihre Familie waren Teil der fundamentalistischen mormonischen Glaubensgemeinschaft, die als Apostolische United Brethren bekannt ist. Die Gruppe praktiziert Polygamie, was bedeutet, dass ein Mann mehrere Ehefrauen haben kann. Christine Brown war seit 1990 mit Kody Brown verheiratet und hatte vier Kinder mit ihm.

Christine Braun

Christine Browns Entscheidung, die Polygamie zu verlassen

Im Jahr 2020 entschied sich Christine Brown, die Polygamie zu verlassen. Sie hatte sich schon lange mit dem Glauben und der Lebensweise nicht wohl gefühlt, aber es war ihre Entscheidung, die Polygamie zu verlassen, die sie zu einem glücklicheren Leben führte. Sie hat sich von Kody Brown und der fundamentalistischen mormonischen Glaubensgemeinschaft getrennt und ist jetzt ein unabhängiges Mitglied der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage

Christine Brown spricht über ihr neues, glücklicheres Leben nach dem Verlassen der Polygamie. Sie hat sich entschieden, ihren eigenen Weg zu gehen und hat viel über sich selbst gelernt. Sie hat sich auch dazu entschieden, ihre eigene Unabhängigkeit zu erlangen und hat einige Veränderungen in ihrem Leben vorgenommen. Sie hat auch einige neue Freunde gefunden, die sie unterstützen und ihr helfen, ihre Ziele zu erreichen. Jessa Duggar Einkommen und Alyssa Farah Hochzeitsbilder sind einige der Dinge, die sie getan hat, um ihr neues Leben zu beginnen.

Christine Braun

Christine Browns neues Leben

Christine Brown hat sich in ihrem neuen Leben gut eingelebt. Sie hat ein neues Zuhause gefunden und ist jetzt eine unabhängige Unternehmerin. Sie hat ein Unternehmen namens 'Christine Brown Collection' gegründet, das sich auf die Herstellung von Schmuck und Accessoires spezialisiert hat. Sie hat auch ein Buch geschrieben, in dem sie über ihre Erfahrungen als polygame Ehefrau spricht.

Wirklich Braun

Christine Browns neues Glück

Christine Brown sagt, dass sie nie glücklicher gewesen ist als jetzt. Sie hat sich von der fundamentalistischen mormonischen Glaubensgemeinschaft und der Polygamie befreit und hat ein neues Leben begonnen. Sie hat ein neues Zuhause, ein neues Unternehmen und ein neues Glück gefunden.

Christine Braun

Fazit

Christine Brown hat sich nach dem Verlassen ihrer pluralen Ehe und ihres fundamentalistischen mormonischen Glaubens nie glücklicher gefühlt. Fast ein Jahr nachdem sie ihre polygamen Verbindungen gekappt hat, spricht sie über ihr neues Leben und wie sie sich angepasst hat. Sie hat ein neues Zuhause, ein neues Unternehmen und ein neues Glück gefunden.

Weitere Informationen zu Christine Browns neuem Leben finden Sie auf menschen.com und eonline.com .

FAQ

  • Q: Warum hat Christine Brown die Polygamie verlassen?
    A: Christine Brown hatte sich schon lange mit dem Glauben und der Lebensweise nicht wohl gefühlt, aber es war ihre Entscheidung, die Polygamie zu verlassen, die sie zu einem glücklicheren Leben führte.
  • Q: Was hat Christine Brown nach dem Verlassen der Polygamie gemacht?
    A: Christine Brown hat ein neues Zuhause gefunden und ist jetzt eine unabhängige Unternehmerin. Sie hat ein Unternehmen namens 'Christine Brown Collection' gegründet, das sich auf die Herstellung von Schmuck und Accessoires spezialisiert hat. Sie hat auch ein Buch geschrieben, in dem sie über ihre Erfahrungen als polygame Ehefrau spricht.
  • Q: Wie fühlt sich Christine Brown jetzt?
    A: Christine Brown sagt, dass sie nie glücklicher gewesen ist als jetzt. Sie hat sich von der fundamentalistischen mormonischen Glaubensgemeinschaft und der Polygamie befreit und hat ein neues Leben begonnen.